customer_experience_12_1920x540

Villiger Söhne GmbH

Die Villiger Söhne GmbH setzt SAP seit Ende der 90er Jahre mit den Modulen FI, AA, CO, EC-CS, MM, PP, SD und HR ein. Zur Zeit arbeiten 180 Anwender mit dem ERP-System. Abgelöst wurden mehrere Eigenentwicklungen. Mit der Einführung von SAP Sales Cloud hat das Unternehmen seine SAP Landschaft strategisch erweitert, um seinen Außendienst mit Echtzeitdaten rund um Preisbildung & Produktverfügbarkeit optimal zu unterstützen.
  • Branche

    Nahrungsmittel, Konsumgüter
  • Thema

    Intelligentes ERP, Customer Experience

VILLIGER SÖHNE GMBH - DAS UNTERNEHMEN

Villiger Söhne ist ein bedeutender Hersteller von Zigarren und Zigarillos. Heute verlassen jährlich mehr als 1,5 Milliarden Zigarren und Zigarillos die verschiedenen Werke. Die Produktion findet im Firmenhauptsitz in der Schweiz ((Pfeffikon, Luzern), in Deutschland (Waldshut-Tiengen und Bünde), in Indonesien (Ngoro/Mojokerto), in Brasilien (Cruz das Almas) sowie in Nicaragua (Estelí) statt. Der Export erstreckt sich weltweit auf rund 80 Länder.

white_1_1158x527

Genussvolle Momente mit System

Sichtbarkeit ohne Werbung optimieren – bei Villiger stemmt der Außendienst das mit Hilfe intelligenter Lösungen.

CUSTOMER EXPERIENCE – DAS PROJEKT

Projekt

VILLIGER arbeitet mit einem großen Außendienst, der ein hohes Besuchsvolumen zu bewältigen hat. Im Zuge der Ablösung eines bestehenden CRM-Systems für alle 4 Gesellschaften wollte das Unternehmen den Innen- & Außendienst mithilfe einer modernen CRM-Lösung stärker vernetzen und die Kommunikation zwischen ERP und CRM deutlich verbessern.

Effizient unterwegs im Vertriebsaußendienst

Die Standardfunktionalitäten von SAP Sales Cloud ermöglichen schlanke Prozesse vom Besuchsmanagement über die Datenerhebung am Point of Sale bis zur Auftragserfassung. Eine Individualentwicklung bildet die Bestände der vom Außendienst mitgeführten Produkte ab, prüft bei der Auftragserfassung deren Verfügbarkeit und ist stetig synchron mit den Beständen im ERP.

Diese nahtlose Integration ins ERP hat die Bestandsgenauigkeit deutlich verbessert und v.a. hat nun auch der Innendienst stetig im Blick, mit welchen Produkten der Außendienst wieder versorgt werden muss.

Bernd Finkenzeller, Leiter IT der Villiger Gruppe

DIE PROJEKTHIGHLIGHTS

Eigenentwicklungen von B4B Solutions erweitern den SAP Standard im Retail Execution Management von der Preisfindung bis zur Bestandsüberwachung:

  • Bestandsüberwachung der Vertreterlager
  • Warenrücksendungen an die Zentrale
  • Warentausch zwischen den Außendienstmitarbeitern
  • Preisfindung zu den unterschiedlichen Preislagen
  • Besuchsvorgabenmanagement und Tourenplanung
  • Erfassung von Neukunden und Übertragung an die Debitorenbuchhaltung
johannes_preiß_2316x1054
Johannes Preiß Senior Director Sales
  • T: